mit Klick zur Homepage
Aktuell/Home Kultur fördern Service Kultur Der Verein Projekte Kontakt Links Satzung (PDF)

Aktuell (Home) 

Willkommen auf unserer Website !

Unsere Seiten sind für interessierte Besucher und für alle Kulturschaffenden, Freunde, Partner, Sponsoren und Mitglieder geschrieben. Über konstruktive Kritik und Anregungen freuen wir uns ganz besonders. Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unserer Website.

Aufruf an alle Kulturschaffenden in Neu-Anspach: wir machen gerne Ihre Veranstaltung in Neu-Anspach, die innerhalb der jeweils nächsten 4 Wochen stattfindet, auf unserer Website bekannt. Sprechen Sie uns bei Interesse an, am besten per Mail an info@kulturforum-na.de, weitere Daten unter Kontakt.

 

Hinweis zu PDFs
Unsere Site enthält PDFs. Zum Öffnen benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Meistens ist dieser bereits installiert. Andernfalls hier klicken und Adobe Reader laden.


Das Kulturforum lädt in Zusammenarbeit mit der

ev. Kirche Neu-Anspach zum Adventskonzert ein

Sie finden auf dieser Seite


Adventskonzert
am 18. Dez.
ev. Kirche
Eintritt frei

Kindertheater am
Donnerstag, 1. Dez. 16
"Das Häuschen Irgendwo"
im Bürgerhaus Neu-Anspach

zur Sonderseite
Kunst Carree

Neues auf unserer
Website

Der Theater- und Opernbus
Saison 2016-2017

Die jüngsten 3 Interviews mit Künstlern / Kulturschaffenden (weitere unter Service Kultur)

Sonntag, 18. Dez. 18 Uhr
Advents- und Weihnachtslieder
und romantische Weisen


mit dem Duo Cantabile

Heike von Blanckenburg, Sopran
Michael Dragic, Gitarre

So. 4. Advent, 18 Uhr
ev. Kirche, Neu-Anspach
Langgasse

Eintritt frei
Spenden sind willkommen


Hier können Sie das Plakat
in A5 als PDF abrufen!

 

Eine Veranstaltung von
Kulturforum Neu-Anspach e.V.
in Zusammenarbeit mit der
ev. Kirche Neu-Anspach

Ein Highlight am 1. Dezember nicht nur für Kinder:
"The Little Opera" gastiert in Neu-Anspach

Donnerstag, 1. Dezember
2 Aufführungen
10 und 15 Uhr


"Das Häuschen Irgendwo"

ein Musical, nicht nur für Kinder,
nach dem Erfolgsbuch von
Maria Sabine Schoeneich

Bürgerhaus Neu-Anspach
Gustav-Heinemann-Str. 3
Großer Saal

Um 10 Uhr (kleinere Kinder, Kindergärten)
und um 15 Uhr (für größere und jung gebliebene)
Eintritt 5,00 €

Eine Veranstaltung von
Kulturforum Neu-Anspach e.V.

in Zusammenarbeit mit
der Stadt Neu-Anspach

Neues auf unserer Website

Unsere Website wird in den nächsten Monaten erneuert (zunächst nicht sichtbar). im Frühjahr 2017 finden Sie die Website im modernen Stil und leichter lesbar/erreichbar auch für Benutzer von Smartphones.

Unsere Seite "Kultur fördern" ist gewachsen. Bürger und Unternehmen unterstützen die Kultur in Neu-Anspach.
In diesem Bereich, der im Lauf der Zeit mehrere Unterseiten enthalten kann, stellen wir Ihnen unsere "Förderer" vor, allerdings nur diejenigen, die das selbst möchten.

Förderer sind in diesem Sinn alle, die die Arbeit des Kulturforums ermöglichen oder erleichtern, die uns mit Rat und Tat oder finanziellen Beiträgen unterstützen.

Auf eine andere Seite möchten wir nochmals aufmerksam machen, die Seite "Künstlerportal".
Das Künstlerportal bietet allen Künstlern der Region die Chance, sich hier für ihren Markterfolg mit einer Kurzinformation eintragen zu lassen und mit einem Link auf die eigene Website zusätzliche Interessenten zu gewinnen.
Für die Bürger unserer Region soll(en) diese Seite(n) eine Übersicht der hier vertretenen Künste und ihrer Leistungen geben.

Theater- und Opernbus unterwegs
Außenstellen Neu-Anspach und Wehrheim
Susanne Peters und Marie-Luise Räsch

Das Programm zur Saison September 2016 bis März 2017 !

Auf unserer Seite "Mit dem Theaterbus unterwegs" sind ergänzende Informationen zum Theaterbus zu finden.

Den Theaterbrief zur aktuellen Saison können Sie sich hier als PDF z.B. als Übersicht und Anregung abrufen.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Außenstellenleiterinnen für Neu-Anspach und Wehrheim:

 

Unser Bürgerservice "Künstler und Kulturschaffende"

Sie interessieren sich für Informationen über Künste und Künstler in Neu-Anspach und enger Umgebung? Seit 5 Jahren interviewt unser Vorstandsmitglied Heide Behrens jeden Monat einen Künstler. Ihr Interview wird von Friedrich Rohrbach für die Veröffentlichung in der jeweiligen NAN (Neu-Anspacher Nachrichten) in Graustufen und für die Sammlung aller Interviews in Farbe hier in unserem Web gesetzt.

Nachstehend finden Sie rollierend jeweils die letzten 3 Künstler-Interviews und alle Kulturseiten unter Service Kultur Kulturseiten farbig als PDF.

Anita Kaufmann, Textilgestalterin
2016 12
PDF laden
Bettina Billen, Kontrabassistin
2016 11
PDF laden
Nadine T. Güntner, Fantasy-Romanautorin
2016 10
PDF laden

Wir suchen Mitglieder, Helfer und Sponsoren

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an einer Zusammenarbeit an (mehr...)

 

  nach oben Home